Coaching

Um qualifizierte Fach- und Führungskräfte langfristig binden zu können und auch zukünftig die Ansprüche sowie strategische Ausrichtung des Unternehmens sicherzustellen, gewinnt unser COACHING zunehmend an Bedeutung.

 

Wir führen Mitarbeitergespräche nach individuellem und situativem Bedarf. Ein großer Vorteil unseres externen und unabhängigen Interviews ist die Schaffung einer neutralen Gesprächsatmosphäre, so dass innerhalb kurzer Zeit realistische Mitarbeitermöglichkeiten aufgezeigt werden können.

Die Ergebnisse der durchgeführten Gespräche stellen die Vorstufen für die anschließende Zielvereinbarung dar:

>>  Gesprächsinhalte,

>>  wichtige Aussagen,

>>  Zukunftsperspektiven und Umsetzung,

>>  Arbeitshilfen, Tipps,

>>  Eigenmotivation,

>>  Mitarbeitervorschläge sowie

>>  Team- und Individualziele.

Grundsätzlich möchte die Mehrheit von uns Menschen ein “Werk” schaffen, im Dienst einer sinnvollen Aufgabe arbeiten und eine Anerkennung bekommen. Aus vielen Befragungen geht hervor, dass wir nicht in erster Linie an Status, Prestige und Privilegien interessiert sind, sondern hauptsächlich daran, wie wir unsere individuellen Stärken optimal nutzen können.

Erfolgreiche Unternehmen versuchen Bedingungen  –  z.B. im Bereich soziale Unternehmensorganisation, Aufgabenverantwortungen, Arbeitsumfeld, Teammanagement, Leistungs- und Erfolgsorientierte Vergütungssysteme  –  zu ermöglichen, damit sich Ihre Mitarbeiter in den Dienst der Sache und nicht ihrer eigenen Geltung stellen.

Prozesseffizienz

Durch sich verändernde Kundenanforderungen, neue Technologien und global ausgerichtete Wettbewerber unterliegen die meisten PROZESSE einem stetigen Wandel.

 

Zur Bewältigung dieser Daueraufgabe ist eine hohe EFFIZIENZ in folgenden Bereichen von großem Vorteil:

  • marktorientierte Organisation (Marktstrategie)
  • prozessabhängiges Lieferantenmanagement
  • stetige Prozessoptimierung (nachhaltige Umsetzung von Verbesserungen)
  • Information für die Mitarbeiter (Mitarbeiterqualifikation, Wissensmanagement)
  • eigenes Know-how (Kernkompetenzen)
  • Leistungs- und Erfolgsorientiertes Vergütungssystem
  • angepasste Prozesse & Managementsysteme (z.B. mit einem Integrierten Managementsystem  für Qualität ISO 9001, Energie ISO 50001 und Umwelt ISO 14001)

Einer der Orientierungsmaßstäbe für einen gut geplanten und optimalen Unternehmensprozess ist, dass alle wertschöpfenden Tätigkeiten erhöht und die nichtwertschöpfenden Tätigkeiten minimiert werden.

Umsetzung

Im Folgenden sind beispielhaft einige “Umsetzungsbegleitungen”  für Sie dargestellt:

 

  • PROZESS- und RESSOURCENANALYSE Ist-Zustand, Bestandsqualifizierung, Zielbestimmung
  • AUDITIERUNG von Managementsystemen für Qualität nach DIN EN ISO 9001, Energie ISO 50001 und Umwelt ISO 14001
  • Verbesserung der RAHMENBEDINGUNGEN für die Organisation, Ausarbeitung von Indikatoren / Kennzahlen und KPI- Leistungskennzahlen / Key Performance Indicator KPIs
  • PROZESSOPTIMIERUNG durch Risikominimierung und Effizienzsteigerung (mit dem Ziel Kosteneinsparung und Feststellung von Restriktionen)
  • EINFÜHRUNG und AUFBAU von Managementsystemen für Qualität nach DIN EN ISO 9001, Energie ISO 50001 und Umwelt ISO 14001
  • spezifischen LÖSUNGSKONZEPTE für Energie- und Kosteneinsparung
  • interaktives PROZESSSYSTEM für höhere FVP-Wirksamkeit und Nachhaltigkeit (fortlaufender Verbesserungsprozess / Kaizen)
  • Bündelung und STRUKTURIERUNG von Informationen für das vorhandene Daten-Management-System, Wissensmanagement
  • UMSATZSICHERUNG durch strategische Marktausrichtung, aktive Nutzung des intellektuellen Kapitals sowie mit optimalem Wertstromsystem