Strategie

Besonders bei Veränderungen oder in extremen Situationen, auch in Krisenzeiten, suchen Unternehmen nach geeigneten Lösungen bzw. nach neuen Geschäftsfeldern. Das ist aber auch die Phase, in der neue Chancen zu sehen sind.

 

Um nachhaltig effizient und profitabel bleiben zu können, ist unser autonomes IMS COCKPIT strategisch ausgerichtet. Die spezifische Ausrichtung, auf die vom Markt geforderten WERTSCHÖPFUNGSKETTE und eine hohe PROZESSEFFIZIENZ, ist die stärkste Sicherung für den Wettbewerbserfolg.

Jede Strategie sollte nicht nur lokale sondern auch globale Aufgaben erfassen. Das bedeutet, dass neben der Prozessentwicklung, die mittelfristigen sowie die längerfristigen Unternehmenspläne berücksichtigt werden müssen. Dies ist insbesondere wichtig für:

  • die MARKT- und ABSATZWIRTSCHAFT (Basistrends, Perspektiven auf den Absatzmärkten, Marktausrichtung, etc.),
  • den strategischen EINKAUF (Lieferantenmanagement, Logistik, Material- und Lagerwirtschaft, etc.) und
  • das FINANZMANAGEMENT (Investition, Finanzierungsziele, Vermögens- und Kapitalstruktur, Unternehmenskauf / Transaktion etc.).

Auch eine Veränderung, z.B. bei den Marktprozessen mit dem Wechsel von Lieferanten oder neue Positionierung auf dem internationalen Markt, kann der ideale Zeitpunkt sein, sich umzustrukturieren und somit neue Kunden gewinnen zu können.